Bisher erschienen:

Bisher erschienen:

Sonntag, 25. Mai 2014

Die Nachtlesung vom 23.5.2014 zum Nachhören

Teil 1: Pfarrer Gabriel Fuchs, seine Frau Sophie, beider Tochter Lilly und die Kommunalpolitik.

  video

Teil 2: Gespenster in der Nacht, oder: Der Mord an Gabriel Fuchs.

  video

Teil 3: Josephine und Lilly flüchten zum Grabstein Otto Weiningers.

  video

Teil 4: Otto Weininger (und die Salami) bei den Theosophen.

video

Teil 5: Die religionskritische Zugabe.

video

Samstag, 24. Mai 2014

Die Nachtlesung aus MACHT

Ja, gestern am 23.5.14 war wirklich eine ganz besondere Nacht (s.r.). Die erste angenehm milde nach dem ersten Badetag in Wien (33°C - man stelle sich vor, es gäbe ihn wirklich, den Klimawandel... ;-)) und Die Lange Nacht der Kirchen. Zu meiner Lesung aus "MACHT" am Grab von Otto Weininger sind auch zirka 30-40 Leute gekommen. Ich kann es aber nicht mit Sicherheit sagen, es war STOCKDUNKEL! Ich habe im Kerzenlicht gelesen, so dass ich zwar lesen und gesehen werden konnte, ich habe aber nix außer den Buchstaben, die stets mehr werdenden Schemen ringsum, das Herumschwirren der kleinen Hufeisennasen-Fledermäuse und das Flackern der Kerzenflämmchen an den Grabsteinen gesehen. Und Fotos waren nur mit Blitz aufs Geratewohl in die Nacht möglich... 

Der milde Abend über der Christuskirche...

Pf. Michael Wolf (in Art Deco-Kostüm) und ich vor der Lesung...
Michael und seine Frau Heike in der ersten Reihe, Tochter Sarah in der zweiten...
Oh, ein Blitz! :-D
 ACHTUNG!
Diesmal wird es zum ersten Mal einen neuen Service auf meinem Blog geben.
Die gesamten im Zuge der Nachtlesung vorgetragenen Lesestellen als Soundfiles! 
Also nicht nur die Fotos zur Lesung, sondern auch den Ton.

Ich arbeite gerade an der technischen Umsetzung, und sobald ich damit fertig bin, gibt es auch bald  Lesung(en) unter dieser Webadresse zum Nachhören. Aber live bleibt halt trotzdem live...